27. September 2023

Gabriela Syren

Wichsanweisung per Telefon

Masturbieren oder auch Wichsen genannt, dient zur Entspannung und mit einer erotischen oder dominanten Anleitung kann das sehr viel Spaß machen. Für dieses geile Spiel braucht man einen Partner, der einen führt oder eine Anleitung gibt. Einige Varianten können sogar die Orgasmusfähigkeit langfristig steigern, denn es wird nicht nur einfach der Penis gerubbelt und abgespritzt. Mit einer verführerischen Stimme geleitet, lässt man  den Penis erst langsam prall werden. Die Wichsanweisung ist intensiver, wenn eine erfahrene Goddess wie Miss Gabriela Syren die Führung übernimmt.

Bei der Wichsanweisung erklärt dir die Goddess wie du deinen Penis anfassen sollst, was dir erlaubt ist und was sie mit deinem Schwanz alles anstellen wird, aber auch, was dir nicht erlaubt ist. Doch die Stimulation sollte nicht zu schnell stattfinden, denn die Lust soll ja gesteigert werden und dafür sollte man sich schon Zeit nehmen. Ein Austausch, wo die Vorlieben liegen oder wie sehr du schon stimuliert bist, muss auf jeden Fall kommuniziert werden. So kannst du dir vorstellen, wie es sich wohl anfühlen wird, wenn die Goddess mit ihren Fingern über deinen prallen Schwanz wandert oder Ähnliches. Schon allein die Vorstellung, wie es sich wohl anfühlt, wenn Lippen oder Zunge auf deiner Schwanzspitze spielen, würde für ein Abspritzen sorgen, was zwar sehr geil, aber viel zu früh wäre.

Eine Wichsanweisung sollte auch mit einer gewissen Strenge begleitet sein. Manchmal ist auch ein bisschen Druck heiß oder auch wenn man dominiert und erniedrigt wird. Oftmals ist es für Männer sehr erregend, wenn sie mit Schläge oder mit Fesseln bedroht werden. Manchmal steigert es die Lust, wenn man einen hohen Tribut zahlen soll. So oder so steht am Ende ein geiler Orgasmus, der sehr intensiv ist und nach einer Wiederholung ruft. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Telefonische Wichsanweisung